„Niemand glaubt immer.
Wir brauchen einander, weil jeder von uns zeitweilig nicht glaubt.“

 Eugen Rosenstock-Huessy

Mennonews

Informationen aus Deutschland und der Welt, die auf die eine oder andere Weise für uns relevant sind.

  • Gemeindeleben in Zeiten der Veränderung

    Vom 12. bis 13. Februar plant die Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutscher Mennonitengemeinden (ASM) ein Seminar für Mitarbeitende in den Gemeinden und Interessierte zur “Positionsbestimmung” In der ökumenischen Diskussion ist der Begriff „Diaspora“ ein wichtiger Begriff für den Standort der Kirche heute. Viele biblische Texte bezeugen die Auseinandersetzung mit einem Gemeindeleben in der Zerstreuung, das […]

  • Globales Lernen nach dem Auslandsdienst

    BAMMENTAL – Freiwillige, die mit Christliche Dienste (CD) im Ausland waren, kehren aus ihren Einsatzländern zurück und fragen sich, wie sie sich mit dem neugewonnenen Interesse an globalen Themen weiter engagieren können. Christliche Dienste suchte nach konkreten Formaten um zurückgekehrte Freiwillige darin zu unterstützen, im Frühjahr 2020 startete das neue Botschafter-Projekt. Ehemalige Freiwillige wurden im

  • Impulstage des Verbandes abgesagt

    KARLSRUHE – Nach längeren Überlegungen im Leitungsteam der Impulstage und im Vorstand des Verbandes deutscher Mennonitengemeinden wurde entschlossen, die Impulstage vom 20. – 23. Januar 2021 in der Tagungsstätte Thomashof aus Infektionsschutzgründen abzusagen. Das Team bedauert diesen Entschluss, weil die Tage auf dem Thomashof eine wertvolle Auszeit für Männer und Frauen in Gemeindeleitung und […]

  • Weihnachtssammlung des Mennonitischen Hilfswerks 2020 für Simbabwe

    LUDWIGSHAFEN – Seit fast 20 Jahren unterstützt das Mennonitische Hilfswerk Projekte und Menschen in Simbabwe. Bei der Weltversammlung 2003 in Bulawayo, Simbabwe, betonte die Mennonitische Geschwisterschaft gegenüber der Täuferischen Kirche im Land, Brethren in Christ Church “Wir stehen an eurer Seite”. Dieser Zusage fühlt sich das Mennonitische Hilfswerk verpflichtet. Die Weihnachtssammlung 2020 ist für […]

  • Tagung „Friede & Sicherheit“ – Die innere Logik des Friedens nun virtuell

    KARLSRUHE – Die für den 27.-29. November geplante Tagung kann aufgrund der Corona-Beschränkungen für den Monat November nicht in Präsenz auf dem Thomashof bei Karlsruhe stattfinden. Dennoch wird es ein virtuelles Programm für Freitagabend und Samstag geben, an dem Interessierte teilnehmen können. „Wir wollen an diesem Wochenende zusammenkommen, uns wiedersehen, miteinander nachdenkenken und in Austausch